Festsitzende Apparaturen für Jugendliche

  • festsitzende Zahnspange
  • festsitzende Zahnspange
  • festsitzende Zahnspange
  • festsitzende Zahnspange
  • festsitzende Zahnspange
  • festsitzende Zahnspange

    Brackets, Drahtbögen und mehr ...

    Eine festsitzende Zahnspange, die sog. Multibandapparatur, ist ein Bracket-Bogen-System, mit dem alle Arten der Zahnbewegung durchgeführt werden können. Insbesondere ist eine sehr exakte Einstellung jedes einzelnen Zahnes möglich, so dass in Bezug auf Okklusion und Ästhetik ein optimales Ergebnis erzielt werden kann. 

    Brackets sind kleine Metallplättchen, die mit einem Spezialkunststoff auf den Zähnen befestigt werden. Im Bracket ist ein kleiner Schlitz eingearbeitet, in den ein Bogen eingelegt wird. Durch das Zusammenwirken von Bracket und Bogen wird die Bewegung der Zähne ermöglicht.

    In unserer Praxis arbeiten wir grundsätzlich mit der Straight-Wire-Apparatur. Diese vorprogrammierten Brackets enthalten Informationen über die Achsenstellung eines Zahnes, welche in Verbindung mit superelastischen Bögen umgesetzt werden. Bei dieser modernen Form der festsitzenden Behandlung ist ein präziseres Ergebnis schneller zu erzielen. Es müssen weniger Drahtschlaufen eingebogen werden, und die Zähne werden weniger beansprucht als bei herkömmlichen, unprogrammierten Brackets.

    In Abhängigkeit der therapeutischen Aufgaben dauert die Behandlung mit Brackets 1 ½ bis 2 Jahre. Während dieser Zeit muss die Apparatur alle 4 bis 6 Wochen kontrolliert werden.

    Eine exzellente Mundhygiene ist Voraussetzung für die Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange. Wir geben unseren Patienten eine umfangreiche Instruktion und Hilfestellung darüber, was in Bezug auf die Zahnpflege mit einer festen Zahnspange zu beachten ist. Mit der richtigen Einweisung und etwas Routine ist richtiges Zähneputzen gut zu bewerkstelligen!  


    Videoanleitung zur Pflege der festen Zahnspange

    Kfo Dr. Bettina Lohrmann © 2018 – 2020
    Gestaltung von aj-design Kreativatelier